Datenschutzerklärung

Websitebetreiber

Deutsche Gesellschaft für Onkologie e. V.
Hauptgeschäftsstelle
Rosenheimerstr. 6-8
83043 Bad Aibling

Weitere Informationen zum Seitenbetreiber finden Sie im Impressum.

Datenschutz

Wir nehmen als Betreiber dieser Seiten den Schutz Ihrer persönl­ichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre per­sonen­bezogenen Daten vertraulich und ent­sprechend der gesetzlichen Daten­schutz­vorschriften sowie dieser Daten­schutz­erklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe per­sonen­bezogener Daten möglich.

Weitergabe per­sonen­bezogener In­forma­tionen an Dritte

Wir geben ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis grundsätzlich keine per­sonen­bezogenen Daten an Dritte weiter. Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen.

Formularfelder (z. B. im Kontakt­formular) und Kontakt­aufnahme per E-Mail

Soweit auf unseren Seiten per­sonen­bezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) er­hoben werden (beispielsweise in einem Kontakt­formular), erfolgt dies, soweit möglich, stets auf frei­williger Basis. In den Formularen sind nur solche Felder als Pflichtfelder ange­geben, die zwingend zur Nutzung des Angebots erforderlich sind. Wo möglich verzichten wir auf die Nennung eines Klarnamens.

Wenn Sie uns per Kontakt­formular Anfragen zukom­men lassen, werden Ihre Angaben aus dem Formular inklusive der von Ihnen dort ange­gebenen Kontakt­daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschluss­fragen bei uns gespeichert. Ihre über­mittelten Daten geben wir ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weiter.

Wir weisen in diesem Zusammen­hang darauf hin, dass die Daten­über­tragung im Internet (z.B. bei der Kommu­nikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Die erteilte Ein­willigung zur Speicher­ung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des News­letters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den Austragen-Link im News­letter.

Cookies

Die Internet­seiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzer­freundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Text­dateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Brow­ser speichert.

Die meisten der von uns ver­wendeten Cookies sind so genannte Session-Cookies. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs auto­matisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Brow­ser beim nächsten Besuch wieder­zuerkennen.

Sie können Ihren Brow­ser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzel­fall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell aus­schließen sowie das auto­matische Löschen der Cookies beim Schließen des Brow­ser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktio­nalität dieser Website ein­geschränkt sein.

Eine Anleitung, wie Sie Cookies aus Ihrem Brow­ser löschen können, finden Sie hier: http://de.wikihow.com/Cookies-im-Browser-l%C3%B6schen. Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Hosting

Wir nehmen Hosting-Leistungen in Anspruch, die der dienen der Zurverfügungstellung unseres Onlineangebots dienen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen. Hierbei verarbeiten wir bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes.

Server-Log-Files und Protokollierung

Der Provider der Seiten erhebt und speichert auto­matisch In­forma­tionen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Brow­ser auto­matisch an uns übermittelt. Dies sind z. B. Brow­sertyp/Brow­serversion, verw­endetes Betriebs­system, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners oder Uhrzeit der Server­an­frage.

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammen­führung dieser Daten mit anderen Daten­quellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nach­träglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhalts­punkte für eine rechts­widrige Nutzung bekannt werden.

IP-Adresse

Um die Funktions­fähigkeit des Tele­mediums (Stabilität, Betriebs­sicherheit) sicher­zustellen erhebt und speichert der Provider dieser Seiten auto­matisch IP-Adressen, die möglicher­weise eine Identi­fizierung zulassen. Eine per­sonen­bezogene Verwertung der Daten durch den Betreiber der Website findet nicht statt. Die statist­ische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vor­behalten.

Ob IP-Adressen als per­sonen­bezogenen Daten gelten, ist unter Juristen umstritten (vgl. auch: https://www.datenschutz-notizen.de/eugh-wird-ueber-per­sonen­bezug-bei-ip-adressen-entscheiden-539658/). Nur Accessprovider können nach gericht­lichem Beschluss eine Zuordnung zu einer Person herstellen. Webseitenbetreiber bzw. Provider von Internetseiten können diesen Personenbezug bei IP-Adressen keinesfalls herstellen.
Dennoch können laut Einschätzung des General­anwalts Campos Sánchez-Bordona beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) vom Mai 2016 IP-Adressen als per­sonen­bezogene Daten gesehen werden. Aller­dings gibt es auch grund­sätzlich ein berechtigtes Interesse, sie zu speichern, nämlich den Zweck, die Funktionsfähigkeit des Tele­mediums zu gewährleisten. Nationale Rechts­vorschriften wie das deutsche Tele­medien­dienst­gesetz, die diesem berechtigen Interesse widersprechen, sei mit Artikel 7, Buchstabe f der EU-Richtlinie nicht vereinbar. (vgl. auch: http://www.golem.de/news/eugh-gutachten-webseitenbetreiber-duerfen-ip-adressen-langfristig-speichern-1605-120867.html)

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unent­geltliche Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten per­sonen­bezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Daten­verarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema per­sonen­bezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum ange­gebenen Adresse an uns wenden.

Sofern nicht anders angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt bzw. gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressums­pflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und In­forma­tionsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbe­informationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Daten­schutz­richtlinien externer Anbieter

Scriptbiblio­theken, Google Webfonts

Um unsere Inhalte browserübergreifend korrekt und grafisch ansprechend darzustellen verwenden wir auf dieser Website Scriptbiblio­theken und Schrift­biblio­theken wie z. B. Google Webfonts (http://www.google.com/webfonts/). Google Webfonts werden zur Vermeidung mehrfachen Ladens in den Cache Ihres Brow­sers über­tragen. Falls der Brow­ser die Google Webfonts nicht unterstützt oder den Zugriff unterbindet, werden Inhalte in einer Standardschrift angezeigt.

Der Aufruf von Scriptbiblio­theken oder Schrift­biblio­theken löst auto­matisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek aus. Dabei ist es theoretisch möglich – aktuell allerdings auch unklar ob und ggf. zu welchen Zwecken – dass Betreiber ent­sprechender Bibliotheken Daten erheben.

Die Kontaktdaten des Anbieters lauten: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Die Daten­schutzrichtlinie des Bibliothekbetreibers Google finden Sie hier: https://www.google.com/policies/privacy/. Spezielle Fragen zur Webfont-Bibliothek von Google werden hier beantwortet: https://developers.google.com/fonts/faq#will_web_fonts_slow_down_my_page. Die Opt-Out-Funktion von Google finden Sie hier: https://adssettings.google.com/authenticated.

Daten­schutz­erklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind möglicher­weise Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert bzw. möglicherweise erreichbar. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Brow­ser und dem Facebook-Server herge­stellt. Facebook erhält dadurch die In­forma­tion, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook „Like-Button“ anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Be­nutzer­konto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere In­forma­tionen hierzu finden Sie in der Daten­schutz­erklärung von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook- Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Be­nutzer­konto aus.

Daten­schutz­erklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind möglicherweise Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden bzw. sie sind möglicherweise aufrufbar. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Be­nutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter über­tragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere In­forma­tionen hierzu finden Sie in der Daten­schutz­erklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Daten­schutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Daten­schutz­erklärung für die Nutzung von Google +1

Unsere Seiten nutzen möglicherweise bzw. über unsere Seiten sind möglicherweise Funktionen von Google +1 aufrufbar. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.

Er­fassung und Weitergabe von In­forma­tionen: Mithilfe der Google +1-Schalt­fläche können Sie In­forma­tionen weltweit ver­öffentlichen. über die Google +1-Schalt­fläche erhalten Sie und andere Nutzer per­sonalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die In­forma­tion, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch In­forma­tionen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusam­men mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet In­forma­tionen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schalt­fläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google- Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende In­forma­tionen von Ihnen verfügen.

Verwendung der erfassten In­forma­tionen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereit­ge­stellten In­forma­tionen gemäß den geltenden Google-Daten­schutz­be­stimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusam­men­gefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

Weitere In­forma­tionen zum Daten­schutz bei Google finden Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Pinterest

Auf unserer Seite verwenden wir möglicherweise Social Plugins des sozialen Netzwerkes Pinterest, das von der Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, 94301, USA („Pinterest“) betrieben wird. Wenn Sie eine Seite aufrufen die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Pinterest her. Das Plugin übermittelt dabei Protokolldaten an den Server von Pinterest in die USA. Diese Protokolldaten enthalten möglicherweise Ihre IP-Adresse, die Adresse der besuchten Websites, die ebenfalls Pinterest-Funktionen enthalten, Art und Einstellungen des Browsers, Datum und Zeitpunkt der Anfrage, Ihre Verwendungsweise von Pinterest sowie Cookies.

Weitere Informationen zu Zweck, Umfang und weiterer Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Pinterest sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den den Datenschutzhinweisen von Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Tumblr

Unsere Seiten nutzen möglicherweise Schaltflächen des Dienstes Tumblr. Anbieter ist die Tumblr, Inc., 35 East 21st St, 10th Floor, New York, NY 10010, USA. Diese Schaltflächen ermöglichen es Ihnen, einen Beitrag oder eine Seite bei Tumblr zu teilen oder dem Anbieter bei Tumblr zu folgen. Wenn Sie eine unserer Webseiten mit Tumblr-Button aufrufen, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Tumblr auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Tumblr mit Hilfe dieses Plugins erhebt und übermittelt. Nach aktuellem Stand werden die IP-Adresse des Nutzers sowie die URL der jeweiligen Webseite übermittelt.

Weitere Informationen hierzu finden sich in der Datenschutzerklärung von Tumblr unter http://www.tumblr.com/policy/de/privacy.

Änderung der Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, unsere Daten­schutz­bestimmungen gelegentlich den aktuellen recht­lichen An­forderungen anzu­passen. Um über den Schutz der von uns erfassten per­sön­lichen Daten auf dem Laufenden zu bleiben, empfehlen wir Ihnen, diese Daten­schutz­bestimmungen regelmäßig zu lesen. Indem Sie unsere Website weiterhin nutzen, er­klären Sie sich mit diesen Daten­schutz­bestimmungen und deren Aktu­ali­sierung einverstanden.

Quelle: http://www.e-recht24.de und andere